StartseiteSchullebenKlassenAktivitätenSchulische TagesbetreuungIdeenpool

Ergotherapie

Ziele der Ergotherapie sind die Entwicklung und Verbesserung der Handlungsfähigkeit, um dem Kind die größtmögliche Selbständigkeit und Lebensqualität im Alltag zu ermöglichen.

Maßnahmen:

Die Besonderheit der Ergotherapie liegt in der Methode, unterschiedliche Materialien im Rahmen von

  • Alltagshandlungen (An-/Ausziehtraining, Körperpflege, Arbeit mit Lebensmitteln, etc.)
  • Kreativ-gestalterische Tätigkeiten (Holz, Ton, Papier, etc.)
  • Motorischen Angeboten (Bewegungsspiele, Feinmotorik, therapeutischen Klettern, etc.)
  • Spielen (konstruktive Spiele, kognitive Spiele, etc.

    einzusetzen.

Elternbegleitung, Beratungsgespräche, Wohnungs-/Schulplatzanpassung, Versorgung mit Schienen und Hilfsmitteln (Rollstuhl, Esshilfen, PC) sind weitere ergotherapeutische Maßnahmen.

Konzepte:

  • Sensorische Integrationstherapie n. Jean Ayres
  • Affolter/Sonderegger
  • MOVE
  • Halliwick u.a.

  (Quelle: Ergo-Austria)

 

Heuer arbeiten für ihr Kind Marlene Affengruber, Wendelin Kollreider, Sonja Manzenreiter und Christine Ullmann an unserer Schule.